ankreuzenAlle 2 Jahre werden die verschiedenen Positionen des Vorstandes gewählt. Diese Vorgehensweise und welche Positionen es im Vorstand gibt, ist in der Satzung der Freien Wähler Laudenbach festgelegt. Die Protokolle der Jahreshauptversammlungen der letzten Jahre finden sich hier:

Laudenbach. Mit 25 Teilnehmern gut besucht war die Jahreshauptversammlung der Freien Wähler am Freitag im Kickers-Sportheim. Anlass war das Topthema des Abends:

Sanierung und Erweiterung des knapp 50 Jahre alten Trinkwasserhochbehälters oder ein Neubau?
Das Gesundheitsamt hatte eine Reihe von Mängeln festgestellt. Zudem reiche das vorhandene Speichervolumen nicht aus, um den maximalen Tagesbedarf plus Löschwasservorrat zu decken. Per Power-Point-Präsentation stellte Bürgermeister Bernd Klein die Vor- und Nachteile der Varianten gegenüber. Als dritte Lösungsmöglichkeit nannte er noch eine Versorgung der Tiefzone Laudenbachs über die Wasserleitung von Kleinheubach her. Die Schätzkosten für Variante 1 (Sanierung 1,27 Mio. Euro netto) und Variante 2 (Neubau 1,23 Mio. Euro netto) seien in etwa gleich.

Weiterlesen ...

Laudenbach. Bei den turnusmäßigen Neuwahlen der Freien Wähler Laudenbach am Freitagabend im Kickers-Sportheim wurden jeweils einstimmig im Amt bestätigt: 1. Vorsitzender Bürgermeister Bernd Klein, stellvertretender Vorsitzender Andreas Löffler,  Kassiererin Barbara Funke, Schriftführer Franz Hain sowie die Kassenprüfer Klaus Knauer und Herbert Spiller. Neuer stellvertretender Vorsitzender ist Michael Amendt. Alfred Zenger hatte nach 27 erfolgreichen Jahren als Vorsitzender und zuletzt als Stellvertreter nicht mehr kandidiert.

Weiterlesen ...

Laudenbach. Trotz Fußballländerspiel kamen am Freitag sechzehn FREIE WÄHLER zur Jahreshauptversammlung in das Kickers-Sportheim am Bocksberg.
 
Bürgermeister Bernd Klein berichtete per Power-Point-Präsentation über aktuelle Kommunalpolitik aus dem Rathaus. Im Rahmen des „Integrierten ländlichen Entwicklungskonzeptes (ILEK) der Odenwaldallianz wurden statistische Daten erhoben. Demnach sind von den 1400 Einwohnern 18 Prozent unter 18 Jahre alt und 20 Prozent über 64 Jahre. Kinderkrippe, Kindergarten und Kinderhort sind ausgelastet, die Grundschule am Ort besuchen 61 Schüler.

Weiterlesen ...

Laudenbach. Knapp die Hälfte der Mitglieder der FW Laudenbach war am Freitagabend ins Kickers-Sportheim gekommen, um die Berichte der Vorstandschaft zu hören und darüber zu diskutieren. Offensichtlich ist das Vertrauen groß, dass „die da oben“ ihren Job schon richtig machen werden.

Bei den turnusmäßigen Neuwahlen wurden jeweils einstimmig im Amt bestätigt:

Weiterlesen ...

Nächste Termine...

22.08.2018 Vortrag zur DSGVO (Kickers-Sportheim)


14.10.2018 Landtagswahlen in Bayern


17.11.2018 Jahreshauptversammlung der FW Laudenbach

Wir unterstützen!!!

volksbegehren strabs logo