DSGVO Flyer Fahn Baumann 2018 08 22Die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Worauf Vereine, Handwerk und Mittelstand achten müssen!

Seit dem 25. Mai ist sie endgültig in Kraft: Die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung – oder kurz: DSGVO. Als EU-weite einheitliche Regelung zur Verwendung, Speicherung und Weitergabe von personenbezogenen Daten, will sie in erster Linie natürliche Personen vor Datenmissbrauch schützen.

Doch die neue Verordnung sorgt für Unsicherheit bei Unternehmen, Organisationen und Vereinen. Während sich große Unternehmen Berater und Datenschutzbeauftragte leisten, die die Umsetzung der DSGVO für sie übernehmen, sind Handwerker oder Vereine oftmals auf sich alleine gestellt. Für Angst sorgt zudem die in Deutschland übliche Abmahnregelung, mit der Wettbewerber mit Hilfe eines Anwaltes unliebsame Konkurrenten kostenpflichtig abmahnen können, wenn sie bei ihnen vermeintliche Gesetzesverstöße entdecken.

In einer Informationsveranstaltung will der unterfränkische Landtagsabgeordnete Dr. Hans Jürgen Fahn informieren, worauf Vereine, Mittelständler und Handwerker achten müssen.
Unternehmensberater und Gründercoach Hubert Baumann (Haibach) hat sich im Rahmen der Einführung der DSGVO in seinem eigenen Unternehmen selbst intensiv mit der Problematik auseinandergesetzt. Er wird als Referent von seiner Erfahrung bei der Einführung der DSGVO berichten und auf die wichtigsten Neuerungen eingehen. Was muss ich auf meiner Webseite beachten? Darf ich in Zukunft noch Bilder von Veranstaltungen auf meiner Webseite veröffentlichen, ohne jeden einzelnen vorher um Erlaubnis fragen zu müssen? Kann ich weiterhin den Messenger-Dienst WhatsApp für die schnelle Kommunikation untereinander einsetzen?

„Wichtig ist, dass sich jeder einzelne damit auseinandersetzt, wo Daten in seiner Organisation gespeichert und verarbeitet werden. Jeder sollte sich die Frage stellen, ob die Speicherung der Daten überhaupt notwendig ist, und wo Gefahren lauern, dass diese Daten nach außen dringen könnten“ erläutert Baumann. Im Rahmen der Umsetzung der DSGVO hat sich der Berater auch von einigen altgewohnten Gewohnheiten verabschiedet und seine Prozesse verschlankt.

Doch es gibt auch viele Dinge, die unverständlich und übertrieben bürokratisch wirken. „Wenn Vereine und Kleinunternehmen aus Angst vor möglichen Strafen ihre Webseite vom Netz nehmen, dann kann das nicht im allgemeinen Interesse sein“ äußert sich MdL Hans Jürgen Fahn besorgt über die aktuelle Entwicklung. „Wir hoffen mit der geplanten Veranstaltung im Landkreis Miltenberg (Laudenbach) einige Unklarheiten auflösen zu können“, so Fahn weiter.

Veranstaltungstermin:

Mittwoch, 22. August, 19:00 Uhr,
Sportheim Laudenbach (Am Trieb)

Die Veranstaltungen sind kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Nächste Termine...

20.11.2020
Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen
(20 Uhr Kickers-Sportheim)

 

17.02.2021
Politischer Aschermittwoch
(20 Uhr Kickers-Sportheim)

 

17.07.2021
Informativer Ortsrundgang
(15 Uhr, Treffpunkt Dorfbrunnen)

 

12.11.2021
Jahreshauptversammlung
(20 Uhr Kickers-Sportheim)

Cookies